Versorgungswirtschaft

Gemeinsam nach vorne

Ihr Gesamtlösungsanbieter für die digitale Energiewelt

Mehr als 400 Energieversorger vertrauen auf unsere Kompetenz in der Versorgungswirtschaft. Unabhängig von der Marktrolle bieten wir für alle Marktteilnehmer die passende Gesamtlösung an. Darüber hinaus befinden sich in unserem Portfolio Softwarelösungen für neue Geschäftsfelder, die in der Branche unumgänglich sind, um als wirtschaftlich ausgeprägtes Unternehmen erfolgreich am Markt tätig zu sein. Mit unseren Lösungen unterstützen wir Sie auf dem Weg zum digitalen Versorger.

Die Zukunft können wir nicht vorhersagen - aber gestalten!

Roadmap 2020

Mit der Wilken P/5-ENER:GY SMGA.Suite und dem Wilken P/5-ENER:GY One2One Kundenbeziehungsmanagement sind erste Produkte für die Versorgungswirtschaft am Markt platziert worden. Dieses Jahr folgt dann noch unsere Wilken P/5-ENER:GY Heiz- und Nebenkostenabrechnung. Doch damit nicht genug, um noch einmal auf unsere Planung zurückzukommen - in den kommenden Jahren werden wir für jede Marktrolle eine eigene neue Lösung auf Basis von P/5 entwickeln. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Roadmap.

Zur Roadmap 2020

Marktrollen

The next level of Marktkommunikation

MaKo 2020

Die Einführung der neuen MaKo 2020 läuft auf vollen Touren. Nicht nur für die Software-Anbieter und IT-Dienstleister ist die Umstellung auf das sternförmige Kommunikationsmodell eine große Herausforderung, sondern auch für die Unternehmen selbst. Denn die neue Marktkommunikation ist deutlich komplexer und die Projekte sind eng getaktet. Mehr dazu auf unserem Wilken Blog.

Zum Blogbeitrag

Erstmals die volle Kostentransparenz

Prozesskostenanalyse Stadtwerke Ludwigsburg

Die vergangenen Jahre waren für die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim vor allem durch ein starkes Wachstum und die Übernahme neuer Aufgaben geprägt. Dabei legte das Unternehmen zunächst Wert darauf, alle Herausforderungen bestmöglich zu bewältigen. Jetzt geht es an die Harmonisierung und Standardisierung der Abläufe im Unternehmen. Die Basis dafür liefert eine Prozesskostenanalyse, die mithilfe der Software Wilken PS-Energy über alle Unternehmensbereiche hinweg durchgeführt wurde.

Zur Erfolgsmeldung

Unsere Partner