Wilken Ableseportal

Aus dem Ablesemanagement heraus besteht die Möglichkeit, die Ableseaufforderung schriftlich über eine Ablesekarte oder via E-Mail an die Vertriebs- und Netzkunden zu übermitteln. Hierbei werden Zugangscodes gebildet, über welche die Ablesungen per Webportal vom Kunden erfasst werden. Der Kunde kann hierfür einen QR-Code oder Link verwenden und die Ableseergebnisse über den Internet-Browser am PC oder Smartphone erfassen. Weitere Vorteile bestehen in der Plausibilisierung der Zählerstände während der Erfassung und der automatischen Verarbeitung im Ablesemanagement.

Leistungsumfang

  • Barrierefreie elektronische Erfassung und Verarbeitung von Zählerständen
  • Keine Benutzerregistrierung notwendig beim Erfassen des Zählerstandes
  • Einfacher Versand der Ableseaufforderung per E-Mail
  • Generierung von QR-Code und Übermittlung via Ablesekarte oder E-Mail für die Nutzung einer Smartphone-App
  • Automatische Prüfung der Plausibilisierung des eingegebenen Zählerstand
  • Übermittlung und automatisierte Weiterverarbeitung der online erfassten Zählerstände im Ablesemanagement

Kundennutzen

  • Zeit- & Kostenersparnis durch den Versand der Ableseaufforderung per E-Mail
  • Automatisierte Workflows
  • Vermeidung von Fehlablesungen durch automatische Plausibilisierung bei der Zählerstandseingabe
  • Maximierung der Rücklaufquote durch bequemes Ablesen per Smartphone (offline-fähig für Ablesungen im Keller ohne Internetverbindung)