Presse

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Presseanfragen sowie eine Übersicht der aktuellen Pressemitteilungen der Wilken Software Group. 

 

 

Tourismus-Marketing: Stadt und Region vernetzen

In Sachen Digital-Marketing ziehen die Marketing & Tourismus Konstanz GmbH und der REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V. jetzt an einem Strang. Das zentrale Werkzeug dazu ist künftig die Wilken E-Marketing Suite. Doch nicht nur bei der profilierten und individualisierten Kommunikation mit den Gästen setzen beide Institutionen auf Synergieeffekte. Über die Zusammenarbeit mit Wilken sollen auch die Stadt Konstanz, die Stadtwerke und die Philharmonie in die Vermarktungsstrategien einbezogen werden.

mehr erfahren
Von Stadtwerken für Stadtwerke: KIK-S wird „SmartCity Competence-Center“

Gemeinsam mit dem neuen Gesellschafter Wilken Software Group positioniert sich die Kommunale IT-Kooperation Stadtwerke KIK-S GmbH künftig als „SmartCity Competence-Center“. Dazu wurde jetzt Daniel Paulmaier, bisher bei Wilken verantwortlich für die strategische Produktentwicklung, neben Clemens Dorda in die KIK-S-Geschäftsführung berufen. „Bis jetzt sind Themen wie Smart-City und LoRaWAN meist rein technologiegetrieben. Wir sehen es dagegen als unsere Aufgabe an, diese Ansätze sinnvoll in die Stadtwerke-Prozesse zu integrieren."

mehr erfahren
Von der klinischen Patientenakte zur elektronischen Pflegeakte

Neben der Ulmer ePA, der klinischen digitalen Patientenakte, präsen-tiert die Wilken Software Group auf der DMEA in Berlin erstmals auch, wie künftig die Abläufe in der Pflege optimal digital unterstützt werden können. Die elektronische Pflegeakte (Pflege ePA) wird derzeit in Zu-sammenarbeit mit verschiedenen Kliniken auf Basis der Ulmer ePA entwickelt. Ähnlich wie die klinische Lösung wird die Pflege ePA direkt an den täglichen Abläufen im Umgang mit dem Patienten ausgerichtet.

mehr erfahren
Digitalisierung: Chancen des PpSG erschließen

Um Pflegekräfte zu entlasten, wird die Digitalisierung in Pflegeeinrichtungen in den Jahren 2019 bis 2021 gefördert. Welche Digitalisierungsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem neuen Pflegepersonalstärkungsgesetz PpSG sinnvoll sind und welche Möglichkeiten es gibt, dafür Fördermittel zu erhalten, zeigt die Wilken Software Group auf der Altenpflege 2019 in Nürnberg auf. Mit dem neuen Beratungspaket „PpS digital“ unterstützt Wilken Pflegeeinrichtungen dabei, die Maßnahmen zu identifizieren, mit denen sich die größtmöglichen Effizienzgewinne im den täglichen Abläufen erzielen lassen.

mehr erfahren
Wilken sorgt für Klarheit bei den Heiz- und Nebenkosten

Mit der neuen P/5 Heiz- und Nebenkostenabrechnung präsentiert die Wilken Software Group eine eigene Lösung, die die damit zusammenhängenden Prozesse durchgängig, konfigurierbar, gesetzeskonform und automatisiert abgedeckt: von der Stammdatenanlage, der Ablesung und Kostenerfassung über die Abrechnung bis hin zur Kundenbetreuung. Zielgruppe für die neue Lösung sind zum einen Versorgungsunternehmen, die neue Geschäftsfelder erschließen und sich künftig auch als Dienstleister für die Wohnungswirtschaft positionieren wollen.

mehr erfahren
Erfolgreich integriert: Wilken P/5 SMGA-Suite und SAP

Die Aachener Factur Billing Solutions GmbH hat jetzt die Integration der Wilken P/5 SMGA-Suite mit SAP IS-U erfolgreich umgesetzt. Dabei wird die Lösung für die Gateway-Administration zusammen mit Wilken ENER:GY als Vorsystem für die Abbildung aller mit den intelligenten Messsystemen (iMsys) zusammenhängenden Prozesse verwendet. „Eine Vielzahl von Messstellenbetreibern favorisiert diese Lösung als Alternative zu einer tiefen Integration in das SAP-System“ erklärt Factur-Geschäftsführer Karl-Heinz Hatzig. Parallel dazu wurde auch die direkte Integration der P/5 SMGA-Suite mit IM4G realisiert.

mehr erfahren