Presse

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Presseanfragen sowie eine Übersicht der aktuellen Pressemitteilungen der Wilken Software Group. 

 

 

EWE Vertrieb rechnet im B2B-Geschäft künftig mit Wilken ENER:GY

Bei der Abrechnung aller Geschäftskunden im Bereich Energie setzt die EWE VERTRIEB GmbH künftig auf Wilken ENER:GY – inklusive des P/5 Nebenbuchs, des P/5 Marktdatenaustauschs und des P/5 MDM Messdatenmanagements. Ziel ist es dabei, alle Abrechnungsprozesse für Strom, Gas, Wärme und des virtuellen Kraftwerks zu automatisieren.

mehr erfahren
E.ON Energy Solutions setzt bei Wärmeabrechnung auf Wilken

Die Abrechnungsprozesse bei E.ON Energy Solutions sind neu definiert und durchgängig digitalisiert worden. Dabei setzt das Unternehmen bei der Abrechnung von Nah- und Fernwärme sowie der Heiz- und Nebenkosten künftig auf Wilken ENER:GY – inklusive des P/5 Nebenbuchs sowie des Moduls für die Heiz- und Nebenkostenabrechnung.

mehr erfahren
Zielmarkt „Gesundheit & Soziales“: Wilken Software Group beteiligt sich an Aconsite AG

Das erklärte Ziel der Strategie der Wilken Software Group ist es, durch enge Kooperationen mit Systemhäusern den Zugang zu den Zielmärkten zu verbessern und gleichzeitig die Kundenbetreuung zu intensivieren. Im Bereich „Gesundheit & Soziales“ arbeitet Wilken dazu schon seit vielen Jahren mit der Aconsite AG zusammen. Diese Beziehung wird nun durch die Übernahme eines wesentlichen Unternehmensanteils am Dortmunder Beratungsunternehmen weiter gestärkt.

mehr erfahren
MaKo 2022: Starten, nicht abwarten

Auch wenn der Starttermin für die MaKo 2022 vom 1. April auf den 1. Oktober 2022 verschoben wurde, sollten Versorgungsunternehmen nicht abwarten, sondern die Einführung schon jetzt vorbereiten. Die Verschiebung sorgt für eine Konzentration der Themen zum Jahresende hin. Insbesondere die Umstellung auf das elektronische Preisblatt in Verbindung mit der Veröffentlichung der Netznutzungsentgelte rücken dann in den Fokus.

mehr erfahren
Wilken ENER:GY: Insolvenzen effizient managen

Fast 40 Energieversorger mussten 2021 wegen der stark steigenden Energiepreise Insolvenz anmelden oder haben die Belieferung eingestellt. Und diese Entwicklung geht im neuen Jahr ungebremst weiter. Damit verbunden sind erhebliche Mehraufwände für die Energieversorger in der Prozessabwicklung. Die Wilken Software Group liefert die Antwort darauf, indem sich Insolvenzen effizient managen lassen.

mehr erfahren
Thomas Krüger übernimmt Verantwortung für Produkt & Entwicklung der NTS.suite

Zum Jahreswechsel übernahm Thomas Krüger (54) in der Business Unit Versorgungswirtschaft der Wilken Software Group die Leitung Produkt & Entwicklung der Branchenlösung NTS.suite am Standort Greven. Bislang wurde diese Position kommissarisch von Ulrich Ramoser, dem Standortleiter der Wilken Software Group in Greven, ausgefüllt.

mehr erfahren