Presse

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Presseanfragen sowie eine Übersicht der aktuellen Pressemitteilungen der Wilken Software Group. 

 

 

STAWAG startet mit Wilken in den wettbewerblichen Messstellenbetrieb

Nach dem erfolgreichen Ende der „Friendly User“-Phase startet der Aachener Energiedienstleister STAWAG jetzt in den wettbewerblichen Messstellenbetrieb (wMSB). „Auch wenn noch nicht alle Parameter für die künftigen Entwicklungen in diesem Markt feststehen, hat das Thema für uns eine ausgesprochen hohe strategische Bedeutung. Denn der wMSB wird die Grundlage für zahlreiche neue digitale Geschäftsmodelle werden, bei denen die Flexibilität gegenüber grundzuständigen Messstellenbetreibern (gMSB) eine große Rolle spielt“, erläutert Andreas Maul, Vertriebsleiter der STAWAG, Stadtwerke Aachen Aktiengesellschaft. Umgesetzt wird das neue Angebot mithilfe der P/5 SMGA-Suite der Wilken Software Group.

mehr erfahren
Wilken macht mobil: Neue Assets App für NTS.suite

Mit der Assets Mobile App unterstützt die Wilken Software Group jetzt die weitere Digitalisierung vieler Prozesse in den Bereichen Lager und Zeiterfassung. Die App arbeitet vollintegriert mit Microsoft Dynamics 365 Business Central. Damit können die mobil erfassten Daten in Echtzeit und ohne Systembrüche in der Wilken NTS.suite, der Branchenlösung für die Versorgungswirtschaft, weiterverarbeitet werden. Die Oberfläche wurde für die Einsatzgebiete im Lager und für mobile Tätigkeiten in Bereichen wie Montage oder Wartung entwickelt und ist entsprechend einfach bedienbar.

mehr erfahren
Meter2Cash inklusive: Wilken unterstützt neue Vorgaben zur Heizkostenabrechnung

Mit den Anwendungen der Wilken Software Group können Unternehmen der Versorgungs- und der Wohnungswirtschaft die neuen Vorgaben der Verordnung über Heizkostenabrechnung und die Energieeffizienzrichtlinie gesetzeskonform umsetzen. Möglich wird dies durch eine integrierte Abbildung sämtlicher dazugehöriger Prozesse von der automatischen Ablesung der Zähler und Heizkostenverteiler über den sicheren Datentransfer mithilfe der P/5 SMGA-Suite bis hin zur Abrechnung mit den Branchenlösungen Wilken ENER:GY und künftig auch der NTS.suite.

mehr erfahren
KZV Thüringen erfolgreich auf Wilken P/5 Finanzmanagement migriert

Als erste Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV) in Deutschland ist jetzt die KZV Thüringen erfolgreich vom Wilken CS/2 Finanzmanagement auf die neue Software-Generation Wilken P/5 migriert. Die Daten der 1.686 Mitgliedspraxen konnten innerhalb nur eines Tages fehlerfrei übernommen werden. Seitdem arbeiten die vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Finanz- und Rechnungswesens der KZV in Erfurt mit der neuen Software.

mehr erfahren
Elbphilharmonie setzt bei CRM und E-Marketing auf Wilken

Mit der Wilken E-Marketing Suite setzt die Elbphilharmonie Hamburg künftig auf eine einheitliche Lösung für CRM, Kampagnenmanagement und -automatisierung sowie E-Mail-Marketing. Ziel ist es, Prozesse in den Fachabteilungen zu vereinfachen und die Kommunikation entlang der unterschiedlichen Interessen der Besucher aus einem System heraus zu steuern.

mehr erfahren
Neues Wilken-Vorgehensmodell erfolgreich umgesetzt: SAP-Migration mit Tool-Unterstützung

Im Rahmen eines gemeinsamen Migrationsprojekts der Zwickauer Energieversorgung und der Stadtwerke Aue-Bad Schlema wurde erstmals das Standardvorgehensmodell der Wilken Software Group für die Ablösung von SAP IS-U-Altsystemen erfolgreich umgesetzt. Mit Unterstützung der GISA GmbH, Halle, wurden dabei rund 44 Millionen Datensätze aus vier Mandanten in nur drei Tagen in das Zielsystem Wilken ENER:GY überführt.

mehr erfahren