P/5 Messdatenmanagement

Durch die Einführung der MaKo 2020 ist für die Sparte Strom der Messstellenbetreiber für die Plausibilisierung, Aufbereitung und Übermittlung von Messwerten auf Ebene der Markt- und Messlokation verantwortlich. Diese Prozesse haben ausschließlich im und aus dem Backend des Messstellenbetreibers zu erfolgen und gelten für konventionelle und intelligente Messeinrichtungen. Bisher lag diese Verantwortung beim Netzbetreiber, der die Prozesse über das eingesetzte EDM-System durchgeführt hat. 

Um den Wünschen nach einer durchgängigen Prozessautomatisierung („End-to-End“) und einer schnellen Realisierung neuer Geschäftsmodelle in unserer Software nachzukommen, verfolgen wir die Strategie unser Lösungsportfolio zu vervollständigen. Hierbei steht für uns der Gedanke im Mittelpunkt, neue Softwarekomponenten in die bestehenden Systeme zu integrieren, um die Durchgängigkeit der Prozesse sicherzustellen. 

Unser neu entwickeltes MDM-System ist nicht nur einfach eine Datenbank in der die Messwerte aller Marktrollen gespeichert werden, sondern es fungiert als eine intelligente Plattform, die Messwertprozesse selbst durchführen oder andere Geschäftsprozesse direkt mit Messwerten versorgen kann. Beispielsweise nimmt es für Messstellenbetreiber die Messwerte aus konventionellen und intelligenten Messeinrichtungen entgegen, plausibilisiert sie, bereitet sie auf, aggregiert die MaLo-Energiemengen oder bildet Ersatzwerte und übermittelt diese per Marktkommunikation an die beteiligten Marktpartner. Die Integration bietet den Vorteil, dass die Stammdatenübergabeprozesse entfallen, keine parallele Datenpflege erfolgen muss und keine aufwändigen Clearing-Prozesse benötigt werden. Auch die Abrechnungsprozesse sind jetzt vollständig automatisierbar, da sie direkt auf Lastgänge zugreifen können, ohne dass eine Verrechnungsdatenschnittstelle erforderlich ist. 

Das P/5 Messdatenmanagement stellt eine zentrale Komponente für die durchgängige Abbildung Ihrer Geschäftsmodelle dar.

Kundennutzen

  • Eine zentrale Messwertverwaltung für alle Marktrollen
  • Durchgängige Automatisierung der Messwerte- und Abrechnungsprozesse
  • Flexible Abrechnungsmöglichkeiten durch direkte Verfügbarkeit der Lastgangdaten
  • Abbildung sämtlicher Prozesse der Marktrolle MSB durchgängig in ENER:GY/NTS.suite
  • Ausbaufähigkeit zur IoT-Lösung
  • Zukunftssicherheit durch P/5-Technologie

Produktvorteile

  • Die Stammdatenübergabeprozesse entfallen
  • Keine parallele Datenpflege
  • Mandatenfähigkeit
  • Es werden keine aufwändigen Clearing-Prozesse benötigt
  • Verknüpfung der Messwerte mit beliebigen Objekten (Geräte, MeLo, MaLo, etc.)
  • Vollumfängliche Unterstützung der Anforderungen für Messwerte im Rahmen MaKo 2020
×

Hinweis

Trotz zahlreicher Schutzmaßnahmen in unserem Unternehmen sind wir weiterhin wie gewohnt für Sie erreichbar.

Mehr erfahren