Presse

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Presseanfragen sowie eine Übersicht der aktuellen Pressemitteilungen der Wilken Software Group.

 

 

Von Stadtwerken für Stadtwerke: KIK-S wird „SmartCity Competence-Center“

Gemeinsam mit dem neuen Gesellschafter Wilken Software Group positioniert sich die Kommunale IT-Kooperation Stadtwerke KIK-S GmbH künftig als „SmartCity Competence-Center“. Dazu wurde jetzt Daniel Paulmaier, bisher bei Wilken verantwortlich für die strategische Produktentwicklung, neben Clemens Dorda in die KIK-S-Geschäftsführung berufen. „Bis jetzt sind Themen wie Smart-City und LoRaWAN meist rein technologiegetrieben. Wir sehen es dagegen als unsere Aufgabe an, diese Ansätze sinnvoll in die Stadtwerke-Prozesse zu integrieren."

mehr erfahren
Wilken sorgt für Klarheit bei den Heiz- und Nebenkosten

Mit der neuen P/5 Heiz- und Nebenkostenabrechnung präsentiert die Wilken Software Group eine eigene Lösung, die die damit zusammenhängenden Prozesse durchgängig, konfigurierbar, gesetzeskonform und automatisiert abgedeckt: von der Stammdatenanlage, der Ablesung und Kostenerfassung über die Abrechnung bis hin zur Kundenbetreuung. Zielgruppe für die neue Lösung sind zum einen Versorgungsunternehmen, die neue Geschäftsfelder erschließen und sich künftig auch als Dienstleister für die Wohnungswirtschaft positionieren wollen.

mehr erfahren
Erfolgreich integriert: Wilken P/5 SMGA-Suite und SAP

Die Aachener Factur Billing Solutions GmbH hat jetzt die Integration der Wilken P/5 SMGA-Suite mit SAP IS-U erfolgreich umgesetzt. Dabei wird die Lösung für die Gateway-Administration zusammen mit Wilken ENER:GY als Vorsystem für die Abbildung aller mit den intelligenten Messsystemen (iMsys) zusammenhängenden Prozesse verwendet. „Eine Vielzahl von Messstellenbetreibern favorisiert diese Lösung als Alternative zu einer tiefen Integration in das SAP-System“ erklärt Factur-Geschäftsführer Karl-Heinz Hatzig. Parallel dazu wurde auch die direkte Integration der P/5 SMGA-Suite mit IM4G realisiert.

mehr erfahren
Wilken unterstützt die Transformation zum digitalen Versorger

Die Transformation zum digitalen Versorgungsunternehmen steht im Fokus des Messeauftritts der Wilken Software Group bei der E-world 2019. Eine Premiere feiert das neue Wilken Smart CityLab: Hier können Unternehmen anhand konkreter Anwendungsfälle den Aufbau eines LoRaWANs vorbereiten. Mithilfe von Praxisbeispielen demonstriert Wilken auf der E-world, wie dieses künftige Betriebssystem für die Smart City funktioniert. Im Rahmen des Smart City Labs besteht zudem die Möglichkeit, die unterschiedlichen LoRa-Sensoren auf Ihre Tauglichkeit zu testen.

mehr erfahren
Tremondi: Die neue Plattform für die Gateway-Administration

Offen für die Anbindung aller etablierten Branchenlösungen Mit Tremondi feiert ein neuer Player im Markt der Lösungen für die Smart-Meter-Gateway-Administration (SMGA) seine E-world-Premiere. Über die Module iGWA, iMD und iEMT deckt Tremondi alle Anforderungen an den Aufbau einer integrierten Lösung für die Umsetzung einer schlanken SMGA, für die Überwachung des Betriebs sowie für die Abbildung von Mehrwertangeboten auf Basis des CLS-Managements ab. Die Plattform ist offen für alle gängigen Branchenlösungen und kann integriert mit SAP und Wilken ENER:GY oder NTS.suite sowie mit anderen Systemen eingesetzt werden.

mehr erfahren
Intensive Partnerschaft: Wilken beteiligt sich an KIK-S

Mit der Übernahme von 25 Prozent der Anteile an der KIK-S GmbH will die Wilken Software Group ihre Zusammenarbeit mit der Kommunalen IT-Kooperation Stadtwerke deutlich intensivieren. Zudem wird die KIK-S künftig als Value-Added-Reseller für die Wilken-Branchenlösung NTS.suite auf dem Markt aktiv. Neben der Wilken GmbH, die die Anteile der Stadtwerke Bietigheim-Bissingen übernommen hat, sind die Stadtwerke Lindau, Schifferstadt und Waiblingen an der Kommunalen IT-Kooperation Stadtwerke beteiligt.

mehr erfahren