Presse

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Presseanfragen sowie eine Übersicht der aktuellen Pressemitteilungen der Wilken Software Group. 

 

 

Elbphilharmonie setzt bei CRM und E-Marketing auf Wilken

Mit der Wilken E-Marketing Suite setzt die Elbphilharmonie Hamburg künftig auf eine einheitliche Lösung für CRM, Kampagnenmanagement und -automatisierung sowie E-Mail-Marketing. Ziel ist es, Prozesse in den Fachabteilungen zu vereinfachen und die Kommunikation entlang der unterschiedlichen Interessen der Besucher aus einem System heraus zu steuern.

mehr erfahren
Neues Wilken-Vorgehensmodell erfolgreich umgesetzt: SAP-Migration mit Tool-Unterstützung

Im Rahmen eines gemeinsamen Migrationsprojekts der Zwickauer Energieversorgung und der Stadtwerke Aue-Bad Schlema wurde erstmals das Standardvorgehensmodell der Wilken Software Group für die Ablösung von SAP IS-U-Altsystemen erfolgreich umgesetzt. Mit Unterstützung der GISA GmbH, Halle, wurden dabei rund 44 Millionen Datensätze aus vier Mandanten in nur drei Tagen in das Zielsystem Wilken ENER:GY überführt.

mehr erfahren
Wilken Gourmet GmbH arbeitet klimaneutral

Mehr als 118 Tonnen CO2 sind im vergangenen Jahr durch die Geschäftstätigkeit der Wilken Gourmet GmbH, die unter anderem das Mitarbeiterrestaurant der Wilken Software Group in Ulm betreibt, entstanden. Diese klimaschädlichen Emissionen wurden nun in Zusammenarbeit mit Climate Partner durch Investitionen in das Matebe-Wasserkraftwerk im Kongo aus-geglichen. Es liegt nahe dem weltbekannten Virunga-Nationalpark, dem Schutzgebiet mit der höchsten Artenvielfalt Afrikas und Heimat der letzten Berggorillas.

mehr erfahren
Die Software für die klimaneutrale Hauptstadt

Bis 2050 will Berlin klimaneutral sein. Eine zentrale Rolle spielen dabei die erst 2014 gegründeten Berliner Stadtwerke. Sie beliefern über ihre Tochter „Berliner Stadtwerke KommunalPartner GmbH“ alle Behörden und öffentlichen Einrichtungen des Landes Berlin mit Strom aus regenerativen Quellen. Die dazugehörigen Prozesse von der Energiebeschaffung bis zur -abrechnung werden künftig über die Branchensoftware von Wilken und Soptim abgewickelt, die sich im Rahmen einer EU-Ausschreibung am Ende durchgesetzt hatten.

mehr erfahren
Neue Allgäu-Walser-App: Ready for Restart mit Unterstützung von Wilken

Mit der neuen Allgäu-Walser-App bietet das Oberallgäu rechtzeitig vor der angekündigten Öffnung der bayerischen Tourismusgebiete eine neue digitale Urlaubs-/Freizeitbegleitung für Gäste und Einheimische. Die mithilfe der Wilken Software Group auf Basis des neuen P/5-Systems entwickelte App basiert auf der ebenfalls von Wilken stammenden Allgäu-Walser Card und bietet die Möglichkeit, den Gästen integrierte und individualisierbare Zusatzangebote zu machen. Passend zum gebuchten Urlaubsquartier oder dem aktuellen Standort werden individuelle Informationen und Services angezeigt, wie etwa ein integrierter Shop für Bergbahn- oder ÖPNV-Tickets, die Fahrplanauskunft und vieles mehr. Die Abrechnung der Leistungen und das Clearing mit den Partnern werden ebenfalls über die Wilken P/5-Lösung abgewickelt. Die Allgäu-Walser-App steht ab sofort für das Apple iPhone sowie für Android Smartphones zur Verfügung.

mehr erfahren
Wilken und Soptim: Prozesskompetenz, die in die Tiefe geht

Gemeinsam sorgen die Wilken Software Group und die Soptim AG künftig für die ganzheitliche Integration aller energiewirtschaftlichen Prozesse – von der Beschaffung bis zur Abrechnung und vom Energiedatenmanagement bis hin zum Leitstand. Gestartet wurde die Kooperation bereits mit einer hohen Resonanz im Markt und es haben sich inzwischen bereits 40 Wilken-Anwender für die Einführung der gemeinsamen Redispatch 2.0-Lösung entschieden. „Partnerschaften müssen leben, wenn sie erfolgreich sein sollen. Deswegen haben wir zunächst einmal dafür gesorgt, dass unsere gemeinsame Lösung funktioniert und wir liefern können, bevor wir groß darüber geredet haben“, erklärt Bert Goetting, Vorstand Digital Solutions der Soptim AG, das Vorgehen.

mehr erfahren