Gerätemanagement

Die Anforderungen an ein technisch orientiertes Gerätemanagement und die unternehmenseigene Abteilung Messwesen nehmen ständig zu. Unser Modul Gerätemanagement der Produktgruppe NTS.billing erfüllt diese Anforderungen. Dabei fügt sich das Gerätemanagement nahtlos in die Systemarchitektur von NTS.billing und der des Versorgungsunternehmens ein. Die wesentliche Kernfunktion des Gerätemanagementsystems ist die vollständige Verwaltung aller im Versorgungsgebiet vorhandenen Geräte. Dies betrifft sowohl die Energiemessgeräte als auch aller Zusatzgeräte wie Modems, Rundsteuerempfänger, usw.

Leistungsumfang

  • Inventarisierung der Messstellen
  • Abbildung der Zählpunktstruktur
  • Anlegen der Messanlagen und Messeinheiten
  • Anlage von Gerätekataloge
  • Verwendung des Elektronischer Lieferscheins nach FNN Vorgaben
  • Durchführung des Stichprobenverfahrens
  • Nutzung des GM Explorers

Kundennutzen

  • Durchgängige Abbildung des Beschaffungsprozesse
  • Unterstützung der Lagerprozesse und der Lagerbestandsführung
  • Kosteneinsparung durch Ermittlung von Verbrauchsgruppen (Preisobergrenze)
  • Nutzen einer Lager-/Bestandsführung