Besuchen Sie uns auf unserem Messestand auf der DMEA vom 9. bis 11. April 2019 im Messezentrum Berlin | Halle 2.2, Stand A-106

Wenn der Patient nach seinem Termin die Klinik verlässt, heißt das für den Arzt nicht, dass er die Akte dieses Patienten sofort beiseitelegen kann. Denn nach der Behandlung ist vor der Behandlung.

Unsere Ulmer ePA unterstützt den täglichen Ablauf im Umgang mit dem Patienten. Sie ist die Symbiose aus ärztlicher Dokumentation, Patientenakte, Arztbriefschreibung und OP-Planung und optimiert dabei aktiv die Anamnese-, Diagnose- und Abrechnungsprozesse.

Neben der Ulmer ePA präsentieren wir in Berlin erstmals den sog. Self-Check-In der Patienten in den Kliniken, unsere Klinik-App und Business-Intelligence-Lösungen für Ärzte und die kaufmännische Verwaltung der Klinik. Informieren Sie sich zudem über unsere Weiterentwicklung der Ulmer ePA zur klinischen Pflege-Dokumentation, die die Abläufe in der Pflege digital unterstützt und zusätzlich zu den Patientendaten auch Vitalwerte wie Blutdruck, Puls oder Temperatur zur Verfügung stellt.

Wir zeigen Ihnen anhand digitaler Lösungen, wie auch Sie sich für Ihren Patienten mehr Zeit nehmen können. Besuchen Sie uns auf unserem Messestand und durchlaufen Sie einen kompletten Arzttermin von der Terminfindung bis hin zur Abrechnung.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit uns.